Schwyz und Umgebung
Kurzbaubeschrieb
   
Kurzbaubeschrieb

     
Spezielle Anforderungen werden im Zuge der Detailplanung im Rahmen des Machbaren nach Bau-herrenwünschen umgesetzt.
Qualitativ neutrale Änderungen und Abweichungen, die sich aus dem Planungsprozess ergeben sowie Mass-verschiebungen bleiben vorbehalten. Gültig sind die im Kaufvertrag integrierten Pläne.

Umgebungsgestaltung
Die ländliche Umgebungsgestaltung wie sie besteht erfordert nur kleinere Eingriffe und Anpassungen, der Charakter soll bestehen bleiben.
Die Zugangswege zu den Hauseingängen sind mit Platten oder Asphalt vorgesehen. Ansonsten sind die allgemeinen Bereiche so weit wie möglich begrünt und naturnah gestaltet (ortstypische, einheimische Pflanzen).

Konstruktion / Fassade
Massivbauweise bestehend. Aussenwände in Backstein-mauerwerk oder Stahlbeton mit Aussendämmung und Teilbereiche in behandelter Holzfassade. Innenwände in Backsteinmauerwerk oder Stahlbeton bestehend und zusätzliche Leichtbauwände.
Bestehender Dachstuhl Dampfbremse, Wärmedämmung. Unterdach, Lattung Tonziegel. Spenglerarbeiten in Kupfer.

Fenster
Fenster in Holz-Metall oder Kunststoff, Isolierverglasung, U-Wert Glas = 0.7 W/m²K, aussen dunkel behandelt, innen weiss.

Verschattung, Verdunkelung
Fenster werden mit Verbundraffstoren ausgeführt, Südseite elektrisch, Rest manuell. Eine Ausstellmarkise pro Wohnung.

TV, Telefon, Multimedia
Ausführung gemäss Elektroprojektplan. Multimedia-Anschlüsse in Wohn- und Esszimmer sowie Elternzimmer. Kinderzimmer mit Leerrohren.

Heizung, Warmwasser
Fernwärme (AGRO). Niedertemperatur-Bodenheizung mit Einzelraumregulierung über Raumthermostaten. Zentrale Warmwasser-Aufbereitung.

Sanitäre Anlagen
In den Badezimmern können individuelle Wünsche bei den Apparaten, den Materialien und den Farben im Rahmen des technisch Machbaren berücksichtigt werden. Basis bildet die wohnungsweise vorliegende Sanitär- Apparateliste. Als sanitäre Anlage ebenfalls eingeplant ist je ein Wäscheturm pro Wohnung.

Lüftung
Gefangene Nasszellen sind mit einer Abluftanlage ausgerüstet. Küchen mit Umlufthauben.

Küche
Qualitätsküche nach Basisplänen des Architekten. Backofen, Steamer und Glaskeramikkochfeld sind standardmässig vorgesehen. Die Geräte werden von der Qualitätsmarke V-Zug geliefert. Fronten weiss glänzend, Bügelgriffe in Edelstahl. Abdeckung in Naturstein, Preisklasse 2.
 
Aufzug
Der bestehende Aufzug wird durch eine neue Anlage ersetzt.

Gipserarbeiten

Weissputzdecken in allen Räumen, gestrichen. Wände in Wohnen/Essen, Zimmern, Küche und Abstellraum mit Abrieb 1.5mm , gestrichen.

Schreinerarbeiten

Wohnungsabschlusstüren
Türen mit Stahlzargen oder Holzrahmen, Mehrpunktverschluss, Türspion und Sicherheitslangschild.

Innentüren
Stahlzargen oder Holzrahmentüren mit Türblättern, gestrichen weiss.

Wandschränke
Im Entrée wird ein Garderobenschrank nach Plan des Architekten angeboten, Fronten weiss, Bügelgriffe in Edelstahl oder Aluminium.

Vorhangschienen
Eine Vorhangschiene vor allen Fenstern deckenmontiert.

Schliessanlage
Sicherheitszylinder mit Hauptschlüssel für Haupteingang, Wohnungstüren, Briefkasten, Kellerabteil.

Bodenbeläge
Basis bildet ein geölter Eichenparkett-Bodenbelag (Masse ca. 49/9 cm) im Wohn-, Ess- und Küchenbereich sowie in den Zimmern und Abstellräumen in den Wohnungen.
Bodenbeläge der Nasszellen sind Feinsteinzeugplatten 30/60 cm anthrazit.

Balkone/Dachterrasse: Holzrost
Terrassen: Gehwegplatten

Wandbeläge
Platten in Bad und Dusche gemäss Badpläne auf Apparateseiten geplättelt. Basis bilden grossformatige keramische Platten ca. 30/60 cm weiss.

Malerarbeiten
Anstriche in allen Räumen mit ökologisch unbedenklichen Produkten und Fabrikaten.

Keller,  Disponibelräume
Boden Zementüberzug gestrichen. Wände und Decken gestrichen. Steckdose im Keller.

Änderungen
Farb- und Materialänderungen bleiben vorbehalten.

Käuferwünsche
Individuelle Käuferwünsche werden gerne entgegen-genommen. Ausgehend vom Standardgrundriss und Baubeschrieb werden Änderungswünsche vorgängig bereinigt und die Mehr- und Minderkosten inkl. Planungskostenzuschlag von 15 % pauschal berechnet.


   
Immplus AG Schwyz   Palais Friedberg   Herrengasse 42   CH-6430 Schwyz
Tel 041 811 88 88   Fax 041 811 88 89   mail@immplus.ch   www.immplus.ch